Unsere Themen

9

Made in Göttingen

9

Göttingen genießen

9

Um Göttingen herum

9

Einkaufserlebnisse

9

Sport & Freizeit

9

Kultur & Wissenschaft

Unser Newsletter

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn du das Formular ausfüllst und absendest, bestätigst du, dass die von dir angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Services

9

Stadtführung buchen

Präsentiert von

Der kleine Bronze-Mann: Lichtenberg in Göttingen

Georg Christoph Lichtenberg hat 36 Jahre in Göttingen gelebt und gearbeitet. In Göttingen begegnet er einem quasi auf Schritt und Tritt. Was wissen wir über den Physiker, Naturforscher, Mathematiker und Schriftsteller?

Von Erhardt bis Tatort: 75 Jahre Filmstadt Göttingen

Durchstreift die Kulissen Göttingens und taucht ein in die fesselnde Filmgeschichte Deutschlands. Von Heinz Erhardt-Klassikern bis zu den heutigen Tatort-Drehorten – erlebt, wie Göttingen immer wieder die Kinoleinwände erobert hat.

Als die Kaiser kamen – die Pfalz Grona in Göttingen

Stellt euch vor wie ihr vor 1000 Jahren einen Spaziergang gemacht hättet – vom heutigen Innenstadtgebiet über die damals noch nicht existierende Godehardstraße, rechts entlang der noch nicht vorhandenen Königsallee, bis zum Hagenberg. Und genau dort, auf dem Hügel, hättet ihr so etwas wie ein mittelalterliches Luxushotel während eines G7-Treffens entdeckt. Die Pfalz Grona.

Historische Perlen: Das Schrödersche Haus und seine verputzte Vergangenheit

Begleitet uns auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Schröderschen Hauses, von seiner Errichtung durch Tuchmacher Jürgen Hovet im Jahr 1549 bis zur Wiederentdeckung seiner prachtvollen Fachwerkfassade durch August Schröder im 19. Jahrhundert. Erfahrt mehr über die rätselhaften Schnitzereien und Zunftzeichen und wie sie die Geschichte von Handwerk und Mode ihrer Zeit erzählen.

Geschichte und Genuss im Börner-Viertel: Eine Zeitreise durch Göttingen

Stellt euch vor, ihr könntet durch die Jahrhunderte schlendern und dabei den einzigartigen Charme von Göttingen erleben. Was wäre, wenn dieser Ort existiert? Wir präsentieren: Das Bornemannsche Haus mit dem Börner-Viertel!

Unsere Galaxis zu Fuß: der Planetenweg

Unsere Galaxis zu Fuß: der Planetenweg
Habt ihr schon vom Planetenweg in Göttingen gehört? Unser Autor ist die Nachbildung unseres Sonnensystems abgelaufen und hat sich dabei ganz wie Captain Kirk vom Raumschiff Enterprise gefühlt. Nur ohne Raumschiff. Und zu Fuß.
Startseite » Top Kultur & Wissenschaft

Top Kultur & Wissenschaft

Der kleine Bronze-Mann: Lichtenberg in Göttingen

Georg Christoph Lichtenberg hat 36 Jahre in Göttingen gelebt und gearbeitet. In Göttingen begegnet er einem quasi auf Schritt und Tritt. Was wissen wir über den Physiker, Naturforscher, Mathematiker und Schriftsteller?

Von Erhardt bis Tatort: 75 Jahre Filmstadt Göttingen

Durchstreift die Kulissen Göttingens und taucht ein in die fesselnde Filmgeschichte Deutschlands. Von Heinz Erhardt-Klassikern bis zu den heutigen Tatort-Drehorten – erlebt, wie Göttingen immer wieder die Kinoleinwände erobert hat.

Weitere Beiträge

Als die Kaiser kamen – die Pfalz Grona in Göttingen

Stellt euch vor wie ihr vor 1000 Jahren einen Spaziergang gemacht hättet – vom heutigen Innenstadtgebiet über die damals noch nicht existierende Godehardstraße, rechts entlang der noch nicht vorhandenen Königsallee, bis zum Hagenberg. Und genau dort, auf dem Hügel, hättet ihr so etwas wie ein mittelalterliches Luxushotel während eines G7-Treffens entdeckt. Die Pfalz Grona.
Unsere Galaxis zu Fuß: der Planetenweg

Unsere Galaxis zu Fuß: der Planetenweg

Habt ihr schon vom Planetenweg in Göttingen gehört? Unser Autor ist die Nachbildung unseres Sonnensystems abgelaufen und hat sich dabei ganz wie Captain Kirk vom Raumschiff Enterprise gefühlt. Nur ohne Raumschiff. Und zu Fuß.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Historische Perlen: Das Schrödersche Haus und seine verputzte Vergangenheit

Begleitet uns auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Schröderschen Hauses, von seiner Errichtung durch Tuchmacher Jürgen Hovet im Jahr 1549 bis zur Wiederentdeckung seiner prachtvollen Fachwerkfassade durch August Schröder im 19. Jahrhundert. Erfahrt mehr über die rätselhaften Schnitzereien und Zunftzeichen und wie sie die Geschichte von Handwerk und Mode ihrer Zeit erzählen.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.